Foto: ©Listone Giordano

Weitere Holzarten: Eiche · Ahorn · Kirschholz · Nussbaum · Iroko (Kambala) · Jatoba

Doussie Parkett

Anmutung

Doussie zeigt einen warmen, dunkleren Holzton, manchmal mit leicht rötlicher Tönung und erzeugt so eine hochwertige Optik.

Herkunft

Doussie kommt aus den Regenwäldern der Guinea-Küste, Ghana bis Angola und Uganda sowie der Elfenbeinküste und Asien.

Qualitative Eigenschaften

Doussie ist witterungsfest und sehr widerstandsfähig. Es ist sehr hart, sogar härter als die europäische Eiche und zugleich äußerst formstabil.

Deshalb eignet es sich hervorragend für Holzböden.

Foto: Listone Giordano

Wissenswertes

Doussie, auch Afzelia genannt, gehört zu den Johannisbrotgewächsen innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler. Johannes der Täufer soll sich in der Wüste neben Heuschrecken auch von den Früchten des Johannisbrotbaums ernährt haben. Noch heute stellen diese Früchte ein wesentliches Nahrungsmittel in den Herkunftsländern dar. Die Bäume können bis zu 40m hoch werden und einen Durchmesser bis zu 100 cm erreichen.

Brinellhärte: 40
Umweltbilanz: Mittel

Weitere Holzarten: Eiche · Ahorn · Kirschholz · Nussbaum · Iroko (Kambala) · Jatoba